Hier wohnt Schönebeck.

Sicherheitspaket

Das Sicherheitspaket

 

Sicherheitspaket

Wir bieten unseren Senioren über eine Hausnotrufzentrale ein spezielles Sicherheitspaket und einen Hausnotruf an.

für wen ist das Hausnotrufsystem geeignet?

  • Senioren und Menschen mit hohem Sicherheitsbedarf
  • behinderte und sehbehinderte Personen, insbesondere Rollstuhlfahrer, Spastiker
  • Kranke, insbesondere Risikopatienten mit Herz-Kreislauf-Beschwerden, Infarktgefährdete, Diabetiker

 

 

Was sind die Vorteile des Hausnotrufsystems?

  • Der Verbleib in der gewohnten Lebensumgebung wird so lange wie möglich erhalten.
  • Ängste vor dem Alleinsein werden genommen.
  • Sicherheit und Geborgenheit werden vermittelt.
  • Die Selbstständigkeit bleibt bewahrt.
  • Pflegende Angehörige werden entlastet.
  • Im Notfall ist sofort Hilfe zu erreichen.
 

Weitere Vorteile bei der Nutzung der Hausnotrufzentrale:

  • Beratung zu allen Fragen des Wohnens im Alter (wird kostenlos vermittelt)
  • Bei der Erstellung von Anträgen, z.B. bei den Krankenkassen,  wird kostenlos Hilfe angeboten.
  • Das Hausnotrufgerät kann meist auch kurzfristig bereitgestellt und begrenzt gemietet werden, z. B. nach einem Krankenhausaufenthalt.
  • Ein Servicekatalog bietet Ihnen ein umfangreiches Paket an Dienstleistungen.

Was bietet Ihnen das Sicherheitspaket?

Das Sicherheitspaket besteht aus den Komponenten: Basisgerät und Funkrauchmelder, sowie vom Nutzer gewünschten Zusatzgeräten ( Hausnotruf, Einbruchmelder e.c.) die ständig mit einer Alarmzentrale in Verbindung stehen. Die Vorteile stellen sich wie folgt dar:

  • Hilfe in Notfällen rund um die Uhr
  • 24 h Sicherheit für die Bewohner 
  • Brandvorsorge mit Zentralenaufschaltung und Sprachkontakt
  • Serviceleistungen auf Wunsch
  • Schneller Kontakt zum Vermieter
  • Individuelle Sicherheitsgestaltung auf den persönlichen Bedarf des Mieters ausgerichtet

Die möglichen Komponenten:

  • Hausnotrufsystem mit Paniktaster
  • Rauchwarnmelder
  • Sicherheitszentrale
  • optional Einbruchmelder
  • optional Wassermelder
  • optional Funkfinger für den Hausnotruf

Seniorenbeauftragte, Frau Rupp, Telefon: 03928/786-106

Neuigkeiten

Erfahren Sie mehr über uns und die Projekte

Mehr erfahren