Datenschutzerklärung

 

Allgemein

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie als Nutzer unserer Webseiten über den Umfang, die Art und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten. Rechtsgrundlage dafür sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland. 

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die SWB Städtische Wohnungsbau GmbH, Wilhelm-Hellge-Straße 259 in 39218 Schönebeck (nachfolgend „SWB“ oder „wir/uns“ genannt). Zusätzlich können Sie sich bei allen Fragen zum Datenschutz jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese erreichen Sie unter der o.g. Anschrift mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragte“ oder per E-Mail unter: datenschutz@swb-schoenebeck.de.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen und Angaben, über die in irgendeiner Form ein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift und Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie auch IP-Adressen oder Bankdaten.

Datenerhebung beim Besuch der Webseite

Die Datenerhebung beim Besuch dieser Webseiten erfolgt aufgrund Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. sicherer Betrieb der Webseiten). Sie können unsere Webseiten auch ohne Angabe persönlicher Daten nutzen. Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, werden über Ihren Besuch auf unseren Webseiten folgende Daten (Logfiles) protokolliert: IP-Adresse, Name der aufgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und Version, Betriebssystem, Sprache, Farbtiefe, Auflösung, installierte Plug-Ins und die zuvor besuchte Internetseite sowie Suchbegriffe, die Sie in das Suchformular Wohnungssuche auf unseren Webseiten eingegeben haben. Diese Daten werden ohne Personenbezug zum Erstellen von Webstatistiken verwendet. 

Umfang, Art und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Kontaktformular

Bei einer Kontaktaufnahme per Kontaktformular werden Ihre Angaben (Pflichtangaben: Vorname, Name, E-Mail-Adresse) gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Alle anderen Angaben (Anschrift, Telefonnummer) sind freiwillig. 

Reparaturanfrage, Objektreparatur-Formular

Bei einer Kontaktaufnahme über das Objektreparatur-Formular werden Ihre Angaben (Pflichtangaben: Name, E-Mail-Adresse, Straße, Hausnummer, Schadensbeschreibung) gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b) DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die Angabe der Telefonnummer ist freiwillig. 

Anfrage Wohnungs- und Immobiliensuche

Die Datenverarbeitung bei Anfragen über die Wohnungs- und Immobiliensuche erfolgt gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b) DSGVO zur Vertragsanbahnung.
Pflichtangaben sind: Vorname, Name und E-Mail-Adresse. Freiwillig können Sie angeben: Anrede, Anschrift, Telefon. Diese Angaben werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. 

Buchung Gästewohnung

Bei der Buchung einer Gäste-Wohnung werden Ihre Angaben (Pflichtangaben: Buchungszeitraum, Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer) gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b) DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Buchung gespeichert. Alle anderen Angaben (Telefonnummer, Personenanzahl und Anzahl der Kinder unter 14 sowie benötigter Bettwäsche) sind freiwillig. 

Bezahlung der Gästewohnung mit Paypal

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. 

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. 
Grundlage für die Datenverarbeitung ist dabei Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. 

Für die Bezahlung der Gästewohnung nutzen wir PayPal. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“). 

Der Zahlungsverkehr erfolgt ausschließlich über eine verSchlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Bei der Bezahlung via PayPal werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. 

Kontakt über WhatsApp

Bei einer Kontaktaufnahme per WhatsApp werden Ihre Angaben (z.B. Name, Rufnummer) gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten werden unmittelbar nach der Beantwortung Ihrer Anfrage vollständig gelöscht.

Löschung von Daten

Die Löschung Ihrer Daten bei Anfragen über das Kontaktformular, zur Wohnungs- und Immobiliensuche sowie bei Reparaturanfragen erfolgt mit Wegfall des Zwecks, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen. 

Bei Buchung einer Gästewohnung sind wir entsprechend kaufmännischer und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen verpflichtet, Daten auch über die Beendigung eines Vertragsverhältnisses hinaus aufzubewahren. Die dafür notwendigen Daten werden gesperrt und nicht mehr genutzt. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten vollständig gelöscht.
Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten Sie auf Anfrage.

Nutzung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Lösung durch Ihren Webbrowser erfolgt. 

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen). 

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen. 
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Webseite (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. 
Wir haben als Webseitenbetreiber ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein. 
Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen. 

Nutzung von Matomo (ehemals Piwik)

Diese Webseite benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet ebenfalls so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. 
Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO. Als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung des Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. 

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. 

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch dieser Webseite wieder aktiviert werden. 

Verwendung von YouTube mit erweitertem Datenschutz

Auf unseren Webseiten haben wir Videos von YouTube eingebunden. Betreiber der YouTube -Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. 

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Webseite speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her. 

Sobald Sie ein YouTube-Video auf diesen Webseiten starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher dieser Webseite erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. 

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. 
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. 

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de. 

Einbindung Inhalte Dritter

Wir nutzen auf unseren Webseiten auch Inhalte Dritter. Die Inhalte können Sie auf unseren Webseiten datenschutzkonform nutzen. Der direkte Kontakt zwischen den Anbietern (z.B. Immobilienscout24, YouTube) und Nutzern wird erst dann hergestellt, wenn Sie als Nutzer aktiv auf einen der entsprechenden Button klicken. Der Klick auf den Button stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) DSGVO dar. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt nicht. Die Übermittlung von Nutzerdaten an Drittanbieter wird durch das Verlassen der jeweiligen Webseite beendet.

Auskunft, Berichtigung, Löschung von Daten

Sie haben das Recht, eine Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Das Recht beinhaltet auch die Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Löschung bzw. Sperrung von Daten. Weitere Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen stellen Sie bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens und der Anschrift per Post oder E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte: 
SWB Städtische Wohnungsbau GmbH, Datenschutzbeauftragte, Wilhelm-Hellge-Straße 259, 39218 Schönebeck oder datenschutz@swb-schoenebeck.de.

Sicherheit

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Die SWB trifft umfangreiche Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Die getroffenen Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und an den technologischen Fortschritt angepasst. 

Bei der Nutzung der Webseiten der SWB sind Ihre persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugriff durch eine verSchlüsselte Übertragung (SSL) geschützt.

Links

Für die auf den Webseiten der SWB enthaltenen Links zu anderen Internetangeboten und deren Inhalten sowie Datenschutzstrategien der anderen Anbieter ist die SWB nicht verantwortlich.